Penisvergrößerung

Die Penisvergrößerungskur für Männer fördert das Peniswachstum. Kaufen Sie Produkte zur Penisvergrößerung online. Kostenloser Versand!

Penisvergrößerung
Show Filters

Zeigt alle 6 Ergebnisse

Penisvergrößerungsbehandlung

Penisvergrößerung oder männliche Verbesserung ist jede Technik, die darauf abzielt, die Größe eines menschlichen Penis zu erhöhen. Einige Methoden zielen darauf ab, die Gesamtlänge zu vergrößern, andere den Umfang des Schafts und wieder andere die Eichelgröße. Techniken umfassen Operationen, Ergänzungen, Salben, Pflaster und physikalische Methoden wie Pumpen, Jelqing und Traktion.

Ergänzungen

Pillen, Pflaster und Salben zur Penisvergrößerung.

Physikalische Techniken

Physikalische Techniken umfassen Verlängerungsvorrichtungen, hängende Gewichte und Vakuumdruck. Es gibt auch eine signifikante Überschneidung zwischen Techniken zur Penisvergrößerung und Techniken zur Erreichung anderer verwandter Ziele, wie z. B. die Umkehrung von Impotenz, die Verlängerung der Dauer von Erektionen oder die Verbesserung des sexuellen Höhepunkts.

Pumpen

Die im Allgemeinen als „Penispumpe“ bezeichnete Vakuum-Erektionsvorrichtung erzeugt einen Unterdruck, der sich ausdehnt und dadurch Blut in den Penis saugt. Medizinisch zugelassene Vakuum-Erektionsgeräte, die erektile Dysfunktion behandeln, begrenzen den Maximaldruck, wohingegen die Pumpen, die üblicherweise von Verbrauchern gekauft werden, die eine Penisvergrößerung anstreben, einen gefährlichen Druck erreichen und das Penisgewebe beschädigen können. Um die Tumeszenz nach dem Aufbrechen des luftdichten Verschlusses des Geräts beizubehalten, muss die Penisbasis verengt werden. Eine Verengung, die über einen Zeitraum von 30 Minuten getragen wird, kann den Penis dauerhaft schädigen und eine erektile Dysfunktion verursachen. Obwohl die Vakuumtherapie eine erektile Dysfunktion ausreichend behandeln kann, um eine Verschlechterung und Schrumpfung des Penis zu verhindern, wurde sie in klinischen Studien für die Penisvergrößerung nicht als wirksam befunden.

Traktion

Die Traktion ist eine nicht-chirurgische Methode, um den Penis zu verlängern, indem Geräte eingesetzt werden, die über längere Zeiträume an der Eichel des Penis ziehen. Ab 2013 konzentriert sich der Großteil der Forschung, die die Verwendung der Penistraktion untersucht, auf die Behandlung der Krümmung und Schrumpfung des Penis als Folge der Peyronie-Krankheit, obwohl einige Literatur über die Auswirkungen auf Männer mit kurzem Penis existiert.

Chirurgische Methoden

Es gibt mehrere chirurgische Penisvergrößerungsbehandlungen, von denen die meisten das Risiko erheblicher Komplikationen bergen. Eingriffe nicht zugelassener Chirurgen können zu schwerwiegenden Komplikationen führen.